Mehr Effizienz für KMU

Diesem Ziel hat sich das Projekt „EnHiPro – Energie- und Hilfsstoffoptimierte Produktion“ verschrieben. Während der Laufzeit von drei Jahren wurden im Verbund Maßnahmen entwickelt, die es kleinen und mittleren Unternehmen ermöglichen, Produktionsprozesse deutlich effizienter zu gestalten. Auf Basis dieser Erkenntnisse wurde „Die Lernfabrik“ der TU-Braunschweig entwickelt. Der Effizienzgenerator auf dieser Seite wird ein zentraler Bestandteil dieser Lernfabrik sein. Er dient KMU der Orientierung für die Umsetzung effizienzsteigernder Maßnahmen.  

Die Lernfabrik

Vision und Ziele

Einblick in die Lernfabrik an der TU Braunschweig

Unter der Überschrift "Die Lernfabrik" präsentiert das Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik (IWF) der TU Braunschweig die Forschungsergebnisse aus dem Verbundprojet EnHipro. Die Lernfabik hat das Ziel, den erfolgreichen Transfer der Projektergebnisse in kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu ermöglichen und die Anwendbarkeit der entwickelten Ansätze aufzuzeigen.

  • Berücksichtigung aller relevanten Energie- und Stoffflüsse
  • Sensibilisierung von Fach- und Führungskräften in der Produktion
  • Praktische "Erlebbarkeit" und gezielte Weiterentwicklung des Themas und kontinuierlicher Ansatzpunkte 

Zielgruppe

Die Lernfabrik richtet sich offen an alle Interessierten aus Forschung, Anwendung und der Ausbildung. In vielen, zum Teil interaktiven Stationen, werden die Projektergebnisse innerhalb einer realen Fabrikumgebung mit Maschinen und technischer Gebäudeausrüstung erfahrbar gemacht.

Flyer die Lernfabrik

[pdf, 1.06 MB] 

Kontakt

Wollen Sie die Lernfabrik besichtigen oder aktuelle Infos erhalten, dann besuchen Sie die Webseite www.DieLernfabrik.de  oder wenden Sie sich an info@remove-this.enhipro.de.